Logo

Veranstaltungskalender Kulturraum Oberes Örtzetal

BergenFaßberg MunsterSüdheideWietzendorf

Veranstaltung suchen Karte Liste Export Impressum Hilfe Veranstaltung kostenlos anmelden
Keine laufenden … Nur laufende … Alle Veranstaltungen Kurztext Bilder ausblenden
2 3 46 8 12 16 32 64

Oberes Örtzetal > Alle Kategorien • Laufende Veranstaltungen ausgeblendet


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

So, 31.12.2017 - 18:00 Uhr

Gasthaus Zum Oertzewinkel • Kreutzen 20 • Kreutzen

Silvester-Menue zum Einstimmen

Silvester-Menue zum Einstimmen

Zum langsamen Jahresausklang ein festliches Essen

Lassen Sie das Jahr langsam im Oertzewinkel ausklingen. Zum Einstimmen des Jahreswechsels bieten wir ein spezielles Silvester-Menue, sowie eine festliche Speisenauswahl á la Carte.
Bitte reservieren Sie rechtzeitig.

Gasthaus zum Oertzewinkel

www.gasthaus-oertzewinkel.de
Mehr Infos Karte Empfehlen … Merken …

Sa, 06.01.2018 - 20:00 Uhr

Stadthaus • Lange Straße 1 • Bergen

Johann-Strauß-Gala

Johann-Strauß-Gala

Das Wiener Operetten-Theater präsentiert eine szenisch dargestellte Operetten-Gala mit Moderation, hervorragenden professionellen Solisten, Salon-Orchester, prächtigen, der Zeit der Komponisten entsprechenden Kostümen und mit viel Wiener Schmäh.

Eintrittspreise:

Reihe 1-7 VVK € 25,- / Mitglieder € 20,-
Reihe 8-11 VVK € 20,- / Mitglieder € 16,-
Reihe 12-14 VVK € 15,- / Mitglieder € 12,-
Abendkasse: Alle Plätze plus € 2,-

Mehr Infos unter: http://www.kulturkreis-bergen.de />

Kulturkreis Bergen

www.kulturkreis-bergen.de
Mehr Infos Karte Empfehlen … Merken …

Do, 22.02.2018 - 19:30 Uhr

Standesamt • Deichend 3 • Bergen

Nächstes Treffen für Tagespflegepersonen und Interessierte in Bergen

Nächstes Treffen für Tagespflegepersonen und Interessierte in Bergen

In der Stadt Bergen finden für unsere aktiven Tagespflegepersonen, aber auch für andere Interessierte, regelmäßig Austauschtreffen in Zusammenarbeit mit dem Familien-und Seniorenservicebüro statt. Aktuelle Termine werden zeitnah auch in der Presse sowie im Mitteilungsblatt der Stadt bekanntgegeben.

Die Jugendämter vom Landkreis und der Stadt Celle bieten jährlich und zusammen mit einem Kooperationspartner -aktuell ist es die Familienbildungsstätte (FABI) – in regelmäßigen Abständen Qualifizierungskurse für angehende Kindertagespflegepersonen an.

Die Maßnahme erstreckt sich aktuell über 300 Unterrichtseinheiten. Themen sind u.a. die rechtlichen und finanziellen Grundlagen der Kindertagespflege, Aufgaben und Alltag der Tagesmutter/ des Tagesvaters oder der Erstkontakt mit den Eltern.Darüber hinaus wird ein Praktikum in einer Kindertagesstätte Ihrer Wahl erwartet. Alternativ kann dies auch in einer Kindertagespflegestelle absolviert werden. Der nächste Kurs startet voraus. im Februar 2018! Information und Anmeldung: Simone Kusior im Familienbüro vom Landkreis Celle, Tel. 05141-91635.
Sind auch Sie daran interessiert, mehr über das Tätigkeitsfeld im Bereich Kindertagespflege zu erfahren? Dann kommen Sie gern zu unserem nächsten Treffen oder Sie informieren sich persönlich bei den MitarbeiterInnen im Familienbüro der Stadt Bergen. Bitte beachten Sie dazu unsere gesonderten Sprechzeiten!

Familienbüro der Stadt Bergen


Mehr Infos Karte Empfehlen … Merken …

Fr, 02.03.2018 - 19:00 Uhr

Stadtbücherei Munster • Friedrich-Heinrich-Platz 20 • Munster

Musikalische Lesung mit Heinrich Thies und Johnny Groffmann

Musikalische Lesung mit Heinrich Thies und Johnny Groffmann

Hollywood und Bergen-Belsen – die unbekannte Geschichte von Marlene Dietrich und ihrer Schwester

Zwischen diesen Schwestern lagen Welten: Während Marlene Dietrich im Zweiten Weltkrieg amerikanische Soldaten unterhielt, betrieb ihre Schwester Elisabeth mit ihrem Mann in Bergen-Belsen ein Kino für Wehrmachtsoldaten und SS-Leute. Die eine sagte den Nazis den Kampf an, die andere ordnete sich brav unter. Nach 1945 verlor die weltberühmte Diva in der Öffentlichkeit nie wieder ein Wort über ihre Schwester. Tilgte sie aus ihrer Biographie und schwieg darüber bis an ihr Lebensende. Trotzdem unterstützte sie Elisabeth und hielt heimlich Kontakt zu ihr. Die beiden führten einen umfangreichen Briefwechsel, nannten sich »Liesel« und »Pussycat«. Heinrich Thies zitiert in seiner fesselnden Doppelbiographie aus diesen noch nie veröffentlichten Briefen und aus vielen anderen Originaldokumenten und fängt die Verbindung der ungleichen Schwestern erzählerisch ein – eine Beziehung im Schatten der Weltgeschichte, ein Familiendrama zwischen Hollywood und Bergen-Belsen. Es laden ein: die Buchhandlung Pollmann, der Kultur-und Heimatverein Munster und die Stadtbücherei Munster

Stadtbücherei Munster mit Kultur- und Heimatverein und Buchhandlung Pollmann

www.gutentag-munster.de
Mehr Infos Karte Empfehlen … Merken …
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12